Katharina Greier

 

„Nicht höher, schneller, weiter – sondern langsamer, bewusster, menschlicher“

 

In einer Zeit, die geprägt ist von Wachstum, Hektik und Konsum verlieren wir nicht nur die Fähigkeit, uns auf allen Ebenen zu entspannen – wir verlieren auch zusehends den Bezug zu unserem eigenen Körper. Ein Mechanismus, der uns früher oder später aber mit Sicherheit krank macht. Diese Ansicht hatte ich bereits vor meinem Ausbildungsstart im medizinischen Bereich, weshalb ich schließlich beschloss, mir Wege abseits der klassischen Schulmedizin zu suchen, um meine Mitmenschen auf ihrem Weg zur Gesundheit zu begleiten und Beschwerden vorzubeugen. Während meiner Ausbildungen und beruflichen Tätigkeit sammelte und sammle ich dabei laufend Erfahrungen und immer mehr Werkzeuge, die ich einsetze, um den Körper in die bestmögliche Entspannung zu bringen und gleichzeitig das Bewusstsein und die Wahrnehmung für den eigenen Körper zu stärken.
Gerne arbeite ich hierbei mit tiefen, faszialen Techniken oder verwende sanfte Methoden, wie die Lymphdrainage und andere Massagetechniken – je nach dem, was mein Gegenüber gerade braucht.

AUS- UND FORTBILDUNGEN

2018

Ausbildung zur medizinischen Masseurin an der Vitalakademie Wien

2018 Manuelle Lymphdrainage nach Dr. Vodder
2018 Elektrotherapie an der Vitalakademie Wien
2019 - 2020 Ausbildung zum Heilmasseur am AZW Innsbruck
2019 Absolvierung des Modul I und II der Aqua Relax Therapie
2020

Medizinischer Bademeister am AZW Innsbruck

2020

Deutscher Masseur 

REFERENZEN

  • freiberufliche Heilmasseurin bei Therapie Zirl (seit 2021)
  • Therapeutin am Lanserhof Lans (seit 2019)